rEvo Ausbildung

Die Frage nach der Qualität einer Ausbildung stellt sich immer wieder.
rEvo und SSI verfolgen hier den Ansatz einer fundierten und gewissenhaften Ausbildung, um ein sicheres Tauchen mit dem rEvo sicherstellen zu können. Dieser Ansatz schlägt sich auch in den Standards und Randbedingungen des "CCR rEvo Diver" Lehrgangs nieder. Hier gibt es keine Massenabfertigung oder Brevets gegen Geld - dies gilt für rEvo Taucher wie auch für rEvo Instructoren.

Bei rEvo geben wir unseren Schülern in den Kursen die Zeit, alle nötigen Übungen zu lernen und das Wissen zu festigen. Hier ist ein Schnellkurs nicht geeignet, unabhängig, von welchem Hersteller das Gerät ist. Nur wer alle Übungen sicher beherrscht, wird ein Kreislaufgerät auch sicher und entspannt tauchen können. 

 

 

 Tauchlehrer: Bei welchen Tauchlehrern kann ich eine offiziell anerkannte rEvo Ausbildung machen?

Nur Tauchlehrer, die neben dem zertifizierenden Verband auch bei rEvo in Belgien selbst registriert sind dürfen diesen Kurs abhalten. Auch nur diese Tauchlehrer können Schüler bei rEvo registrieren lassen, damit diese nach erfolgreichem Kurs Support von rEvo bekommen. Eine Liste mit offiziell zugelassenen und im aktiven Status befindlichen Instructoren für rEvo findet man auf der offiziellen Seite von rEvo (www.revo-rebreathers.com).

Deutsche rEvo Instructoren findest Du auf dieser Webseite unter rEvo Instructoren. Diese kann kann man natürlich über die offizielle rEvo Seite verifizieren.

 

Gruppenstärke: Anzahl der Schüler zu Instructor:

Es können max. 2 Schüler pro rEvo Instructor am Kurs teilnehmen.
Ausnahme: es können max. 3 Schüler pro rEvo Instructor an einem Kurs teilnehmen, wenn mindestens einer der Schüler bereits eine anerkannte Ausbildung auf einem CCR hat 
(z.B. Inspiration, KISS, JJ, SF-2, usw.).
Nicht anerkannt werden Ausbildungen für SCR Geräte und auch nicht für das Poseidon MK VI Kreislaufgerät.

 

Kursarten:

      Sporttauch Kurs

  • Ausbildung bis: max. 21m (bis 30m wenn vorher ein OC Deep Diver absolviert wurde) - keine Dekompression 
  • Gesamte Kursdauer: min. 3 Tage
  • Mindesttauchzeit 300 Minuten
    • min. 1 Tauchgang im begrenztem Freiwasser
    • min. 3 Tauchgänge im Freiwasser
    • min. 4 Tauchgänge insgesamt
              - davon 2 tiefer als 10m

 

      Normaler Kurs

  • Ausbildung bis: 40m - max. 15min Dekompression
  • Gesamte Kursdauer: min. 5 Tage
  • Mindesttauchzeit 500 Minuten

    • min. 1 Tauchgang (min. 60 min) im begrenztem Freiwasser
    • min. 6 Tauchgänge (min. 360 min) im Freiwasser
    • min. 8 Tauchgänge insgesamt
              - davon 4 tiefer als 10m
              - und 2 tiefer als 30m


Crossover Kurs

  • Gesamte Kursdauer: min. 2,5 Tage
  • Mindesttauchzeit 240 Minuten
    • min. 1 Tauchgang (min. 60 min) im begrenztem Freiwasser
    • min. 4 Tauchgänge (min. 180 min) im Freiwasser
    • min. 5 Tauchgänge insgesamt
              - davon 4 tiefer als 10m
              - und 2 tiefer als 30m

 

 

  • Die Theorielektionen, die aus mehreren Modulen bestehen werden mit einem Theorietest abgeschlossen.
  • Zum Bestehen des rEvo Kurses müssen die praktischen Leistungsanforderungen erreicht und der Theorietest bestanden werden. 
  • Auch hier gilt für den CCR (rEvo) Diver wie für jeden Lehrgang:

    "Es wurde das Training erworben - die Brevetierung muß durch erreichen der Leistungsanforderungen erarbeitet und somit verdient werden !!!"

  • Grenzen des rEvo-Sporttauchbrevets (kleiner Schein):
    • Das Sporttauchbrevet des rEvos berechtigt nach erfolgreichem Abschluß das Tauchen des rEvo Rebreathers bis max. 21 Meter mit Luft als Diluent und ausschließlich in Nullzeit.
    • Unter der Voraussetzung, dass vor dem rEvo Lehrgang ein "Deep Diver" Kurs erfolgreich absolviert wurde erhöht sich die maximale zulässige Tiefe auf 30 Meter. 
  • Grenzen des rEvo-Tauchbrevets (großer Schein):
    • Der "CCR (rEvo) Diver" berechtigt nach erfolgreichem Abschluß das Tauchen des rEvo Rebreathers bis max. 40 Meter mit Luft als Diluent mit einer maximalen Deko-Zeit von 15 Minuten im Loop.
  • Nach erfolgreich bestandenem Lehrgang und Registrierung bei rEvo in Belgien als "CCR (rEvo) Diver" (großer und/oder kleiner Schein) kann man den Support von rEvo in Anspruch nehmen und z.B. Geräte, Upgrades und Ersatzteile bestellen oder sich bei Problemen helfen lassen.

 

Weitere Lehrgänge mit dem rEvo Rebreather :

  • CCR Normoxic Trimix Diver (MOD 2)
  • CCR Trimix Diver (MOD 3)
  • CCR Intro Cave Diver
  • CCR Mine Diver
  • CCR Cave Diver 

rEvo Germany